Was schon so war.

09.01.15 – Lesebühne HH-West, Hamburg

trotz Nebengeräuschen wunderbare Lesebühneabend mit, wie mir schien, hoher Qualität – ich komm‘ wieder

19.03.14 – Extra-Ohrdinär, Café Pause Honigfabrik, HH Wilhelmsburg

erst eine Jazzband und dann LuJoTro im gemütlichen Wilhelmsburger Café Pause, danach Gutmann-Weizenbier. Schön war’s!

17.05.13 – Straßenmusikfestival im “Blühenden Barock”, Schloss Ludwigsburg

viele altbekannte Musiker, viele Nachfragen nach „Philadelphia“, wieder einmal ein tolles Publikum vor prachtvoller Kulisse

9.-12.5.13 Liedertreffen ’13, Naturfreundehaus Ebberg

auf dem Hinweg meine Gitarre im ICE vergessen, auf dem Rückweg die Kontrabasssackkarre stehen gelassen… Einen guten alten Freund in Dortmund besucht, der eigentlich in Bochum wohnt

27.04.13 – Konzert im Echtzeit-Studio, Hamburg (Winterhude)

man hätte die berühmte Nadel auf den Boden fallen hören können – wenn da eine gewesen wäre. „Wie’n Bus“ zur Zugabe haut grad so hin

14.04.13 – Acoustic Poets, GIG Linden Hannover

angenehme Location, und erstmals die Schwiegerleut‘ besungen

08.03.12 – Singer Slam Finale, Deutsches Schauspielhaus Hamburg

Höhepunkt meiner bisherigen Liedermacherkarriere. 2. Platz, ich spielte „Farben der Liebe“ und „Is‘ scho langsam Zeit wor’n“. Machte Megalaune

23.02.13 – Solo-Konzert, Sprachenkolleg für ausländische Studierende, Freiburg

ein Zuhörer schenkt mir seine (abgelaufene) BC 100!!! Autogramme, die nach Übersee gehen

22.02.13 – Solo-Konzert Café im V.Lenz, Freiburg (Rieselfeld)

war ein bissl wie heimkommen – danke für den guten Kuchen. Liedermacherlehrlingpremiere

04.02.13 – „Neues aus’n Unterdeck“ Mixed Show, Theaterschiff Hamburg

erster Auftritt auf einem Schiff – schönes Format!